Winterwunderwelt

Winterwunderwelt

 

Die Stadt ist voller Lichter

Und fröhlicher Gesichter

Denn Schnee fiel über Nacht

Wer hätte das gedacht?

Wir wandern durch ’ne Winterwunderwelt

 

Die Kinder fahren Schlitten

Und die Väter müssen schippen

Was für’n schöner Tag

Wir machen Skilanglauf im Park

Oder wandern durch die Winterwunderwelt

 

Menschen lieg’n sich glücklich in den Armen

Und in allen Straßen liegt der Schnee

Es fahren weder Bus noch Straßenbahnen

Und schuld ist ausnahmsweise nicht die KVB

 

Der Dom trägt zwei weiße Mützen

Wir tapsen über zugefror’ne Pfützen

Aus der Nord-Süd-Fahrt wird spontan

Eine Schlittschuhbahn

Und wir wandern durch die  Winterwunderwelt

 

Off’ne Münder fangen kalte Flocken

Auf dem Alter Markt steht Santa Claus

Von der Schäl Sick klingeln Schlittenglocken

Der Wecker klingelt und ich wache auf

 

Ich schaue raus und werde sauer

Ich seh statt Schnee nur Regenschauer

Ich glaub es selber kaum

Das alles war wohl nur ein Traum

Von einer weißen Winterwunderwelt

 

Doch warum nicht gemeinsam träumen

Von weiß beschneiten Tannenbäumen

Und vielleicht werden Wünsche wahr

Und wir bekomm’n fürs neue Jahr

Eine weiße Winterwunderwelt