Sonne in der Südsee…

basta beim open-air-Konzert in Xanten – Moment mal, wir haben 27 Grad und Sonnenschein…? Merkwürdig…

Aber richtig toll! In den letzten Jahren hatten wir hier nämlich traditionell immer Regen. Mal nur ein Schauer vor dem Konzert, mal leichter Nieselregen oder aber ganze Wolkenbrüche während des Konzerts, aber immer Regen. Für uns war schnell klar, dass kann nur an dem neuen Mann bei basta liegen! 🙂

Auf der Bühne war nicht zu merken, dass es erst der zweite Auftritt für Mirko mit basta war. Souverän tanzte er sich durch die Choreographie – oder ließ die anderen machen…

Für uns “alte” Fans war es ein spannendes Konzert-Erlebnis. Der Gesamtklang war neu und anders – aber gut! Das Publikum auf der großen Wiese im Strandbad “Xantener Südsee” war begeistert und lachte über den Schlagabtausch auf der Bühne, den sich Arndt, Mirko und William lieferten.

Begeistert wurde basta gefeiert und musste mehrere Zugaben geben. Eine davon war der Song “Lauch”.

Was für ein schöner Abend, bei dem alles passte: Location, Wetter, Band und Publikum. Wir freuen uns schon auf die nächsten Konzerte!

One thought on “Sonne in der Südsee…

  1. Das Konzert war einfach super, alles hat gepasst und die Basta-Jungs hatten auch sichtlich viel Spaß auf der Bühne, was sich auch gleich aufs Publikum übertrug. Es wurden einige alte Songs gesungen, das war toll und wir wurden mit diversen Zugaben belohnt. Rundum ein ganz toller Abend und sicher auch ein schöner Einstieg für Mirko. Danke Basta für den schönen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.